Deutsch

FaMe hat die CAD Schnittstelle komplett überarbeitet. Die neuen CAD Versionen erfordern ein komplett re- design der Schnittstellen. Die neue FaMe CAD Schnittstelle befindet sich in der Auslieferung. Die Schnittstelle basiert auf den neuen Möglichkeiten der CAD Versionen.

Es sind keine Activ-X Komponenten, wie in der Vorgängerversion, mehr erforderlich. Auch die erhöhten Sicherheitseinstellungen der Internet Browser werden jetzt automatisch berücksichtigt.

Die Schnittstelle ist so ausgelegt, dass der FaMe Viewer und die FaMe Building Management Schnittstelle (BMS) ebenfalls bedient werden. Bi-direktionale Kopplung zwischen der CAD und dem FaMe System ist wie bisher eine Kernfunktion. In der BMS Variante wird mit einem Gebäudemodell gearbeitet, das bedeutet, dass Veränderungen die an einem Arbeitsplatz vorgenommen werden, direkt auf einen anderen am Gebäudemodell angeschlossenen Arbeitsplatz übertragen werden. Der zweite Bearbeiter sieht die Änderungen ONLINE.